Dr. Sabine Mandl

Allgemein

Philosophin, Sozial- und Berufspädagogin sowie Lebens- und Sozialberaterin.

Studium der Philosophie mit frauenspezifischer Fächerkombination. Arbeit als Lebens- und Sozial- beraterin mit EinzelklientInnenbetreuung Vorsitzende des Vereins Pro Uganda Aktiv, welcher die "Love&Care; Family" in Uganda betreut; Die Love&Care; Family ist ein Familienprojekt, das Aids- und Waisenkinder und vernachlässigte Jugendliche betreut. Dreimonatiger Projektaufenthalt 1996/1997.

Seit 1997 als Trainerin und Coach am WIFI-Wien im Rahmen des "WiederIn-Programmes" von WAFF/START tätig. Kursdozentin an verschiedenen Wiener Volkshochschulen mit den Schwerpunkten Effektivitätstraining, Selbstorganisation, Zeitmanage- ment, Kommunikation, Bewerbungstraining.

Forschungstätigkeit in den Bereichen Psychologie, Entwicklungspolitik und feministischer Sprachwissen- schaft.

e-mail: [email protected]

Forschungstätigkeiten

  • Forschungsprojekt der SFS Gender-Mainstreaming in der Wiener Arbeitsmarkt- politik im Auftrag des AMS-Wien, seit 2000
     
  • Osterweiterung der EU - Auswirkungen auf den Wiener Raum mit besonderer Be- rücksichtigung des Arbeitsmarktes und des Wirtschaftsstandortes Wien, eine Literatur- recherche im Auftrag des WZW Wissen- schaftszentrums Wien, 2001
     
  • Oberösterreichischer Sozialbericht im Auftrag des Landes Oberösterreich, Sozialabteilung, ab 2001