< ZUR PROJEKTÜBERSICHT

 


Das Projekt "Connect"– Zur Integration
Jugendlicher in den Arbeitsmarkt (bis Ende 2003)

Im Projekt "Connect" in Korneuburg und in Baden wird erstmals für Jugendliche mit körperlichem, geistigem oder sozialem Handicap und also besonderem Förderbedarf eine differenzierte Integration und Qualifizierung zum Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt angeboten.

Zielgruppe sind arbeitssuchende Jugendliche (15 bis 25), denen nach einer entsprechenden Clearingmaßnahme eine differenzierte Integrationsförderung empfohlen wurde, SchulabgängerInnen aus Sonderschulen und/oder mit sonderpädagogischem Förderbedarf, sozial gehandicapte Jugendliche, SchülerInnen aus Integrationsklassen, Personen mit Sinnesbehinderung und Personen mit geistiger, seelischer und körperlicher bzw. mehrfacher Behinderung.

Was bieten wir an?

  • eine Leistungsprofilerstellung und Berufsorientierung
  • Exkursionen zur Berufserkundung
  • Soziales Kompetenztraining und Kommunikation
  • Bewerbungstraining und Erstellen der Bewerbungsunterlagen
  • Telefon- und Gesprächstraining
  • Erarbeiten eines persönlichen Karriereplans
  • Einzelcoaching
  • Projektarbeit
  • EDV-Basistraining
  • Praktikum und aktive Arbeitssuche

Der "Connect"-Kurs in Baden bietet darüber hinaus: eine Büroqualifizierung mit dem Erlernen von Bestellwesen, Korrespondenz, Telefontraining, Ein- und Ausgangspost, Nutzung der Online Medien im kaufmännischen Bereich und eine Call-Center-Qualifizierung für Arbeitsabläufe in einem Call Center, Telefontraining (In- und Outbound), Kundenorientierung, sowie Reklamation und Stressbewältigung.

Ziel des Kurses ist, dass die TeilnehmerInnen während oder unmittelbar nach dem Kurs eine
Lehr- oder Arbeitsstelle finden und nachhaltig in den 1. Arbeitsmarkt integriert werden.


Kontakt:
"Connect"-Projektleitung: Daniela Schubert, ibis acam NÖ
2500 Baden, Goethegasse 12-14
Tel: 02252-254524 • Handy: 0664-8278103
E-mail: [email protected]


HOME < PROJEKTE < 09